Fachzeitschrift fürs INT. MICE-Business 

Facebook

Neu auf der kommenden BOE: Räumliche Inszenierung

Die BOE INTERNATIONAL, internationale Fachmesse für Erlebnismarketing, findet 2019 am 16. und 17. Januar in der Messe Dortmund statt – wieder mit einem umfangreichen Rahmenprogramm an Vorträgen und Workshops. Die Titel der Themenangebote sind: TECHNOLOGY & SCENOGRAPHY (neu), SAFETY- & SECURITY-FORUM, MICE-FORUM, CAREER HUB, ACTS ON STAGE und DIGITAL-FORUM. Am Vortag (15. Januar) findet erstmals das BrandEx-Festival statt.

 

Im Rahmen der BOE 2019 veranstaltet die Messe Dortmund mit ihrem neuen Kooperationspartner, der ESG Einkaufs- und Servicegesellschaft, erstmalig das Vortragsformat „Technology & Scenography“. Spezialisten rund um das Thema „Räumliche Inszenierung“ werden hier in Vorträgen zeigen, was es zum besonderen Messeauftritt braucht. Die Auswahl der Speaker zielt darauf ab, möglichst viele Gewerke abzubilden, die für die Realisierung einer räumlichen Inszenierung nötig sind – so z.B. Design, Material, Technologie oder Logistik.

Mit bekannten und neuen Referenten wird das DIGITAL FORUM wieder interaktive Einblicke in digitale Trends der Eventbranche geben, Erfahrungsberichte und Best-Practice-Beispiele liefern. Gespannt sein darf man auf etliche Start-ups, die ihre Technologien vorstellen. Am 16. Januar erleben die Besucher Vorträge zu den Themen Social Media, speziell für die Eventbranche. Am zweiten Messetag können Besucher eintauchen in die Themen Künstliche Intelligenz (KI), Virtual Reality (VR) und Holografie.

Das Safety- & Security-Forum bietet eine spannende Aktionsfläche, auf der Veranstaltungssicherheit und -recht spielerisch „greifbar“ werden sollen. Zusätzlich werden kleine Workshops in Form eines „Meet & greet“ mit den Experten angeboten. Im Bühnenprogramm gibt es aktuelle Informationen durch Vorträge von Experten aus dem In- und Ausland. An einem Gemeinschaftsstand zeigen Dienstleister aus verschiedenen Bereichen der Veranstaltungssicherheit Lösungen zu praktischen Anforderungen.

Erste Verleihung der Brandex Awards

Am 15. Januar 2019 steht die erste Verleihung der BrandEx Awards auf dem Programm. Der Wettbewerb bietet mit den fünf Kategorien „Event“, „Architecture“, „Crossmedia“, „Planning, Craft, Production“ und „Fresh“ ein differenziertes System von Beteiligungs- und Bewertungsmöglichkeiten. Die Award-Zeremonie am Abend des 15. Januar 2019 bildet den Höhepunkt und Abschluss des International Festival of Brand Experience, das unter dem übergreifenden Motto „01: die Begegnung“ stattfindet. Alle weiteren Informationen:

www.boe-messe.de