Fachzeitschrift fürs INT. MICE-Business 

Facebook

Noch möglich: Einreichungen zum LiveComPreis 2018

Im Rahmen der 10. Wissenschaftlichen Konferenz Eventforschung am 26. Oktober 2018 verleiht die TU Chemnitz, Lehrstuhl Prof. Dr. Cornelia Zanger, gemeinsam mit dem FAMAB Kommunikationsverband nunmehr zum 4. Mal den Deutschen Forschungspreis für Live Communication. Dieser zeichnet exzellente studentische Abschlussarbeiten aus, die sich mit einer Fragestellung aus dem Bereich der Live Communication auseinander gesetzt haben.

Hierzu werden Bachelor- und Masterarbeiten gesucht, die durch außergewöhnliche Forschungsleistungen hervorstechen. Eine Jury, bestehend aus Experten aus Forschung und Praxis, schätzt die eingereichten Arbeiten ein und vergibt den LiveComPreis 2018 an die beste Bachelor- sowie Masterarbeit. Beide Sieger können außerdem je zwei Tickets für die Teilnahme an der Verleihung des Brand Ex Award 2019 inkl. Anreise und Übernachtung gewinnen (Angaben ohne Gewähr).

Die Arbeiten können noch bis zum 1.10.2018 eingereicht werden. Details zur Einreichung von Abschlussarbeiten und zu den Bewertungskriterien finden sich hier.